AUTORENLESUNG MIT HANNES HÖRNDLER

In der letzten Schulwoche freuten wir uns über eine besondere Veranstaltung. Kinderbuchautor Hannes Hörndler besuchte unsere Schule und verkürzte die Zeit bis zum Ferienbeginn. Er las für die erste und zweite Klasse, sowie für die dritte und vierte Klasse aus seinen Büchern vor.

Bei dieser kurzweiligen Lesung verflog die Zeit im Nu, auf seiner Reise in die Welt der Fantasie nahm uns Hannes Hörndler mit zu Wunschteddibären, ausgebüchsten Zootieren und u.v.m.

 

Lesen ist Abenteuer im Kopf.


SCHULFIT-TAG 2022

Unsere Schule nahm am Projekt „Literarische Schulfit-Tage“ des österreichischen Buchklubs teil. Die Nahtstelle zwischen Kindergarten und Schule bedeutet einen großen Schritt. Eine gute Begleitung bei diesem wichtigen Übergang ist sehr wertvoll.

Darum haben wir uns sehr über den Besuch der Kindergartenkinder gefreut, die an diesem Tag schon ein wenig Schulluft schnuppern konnten und ihre neue Lehrerin kennenlernen durften.

Durch einen Stationenbetrieb geführt, konnten sich die Kinder mit dem Kinderbuch „Ein Geschenk für den König“ auseinandersetzen und lustbetont die Vorläuferfertigkeiten für das Erlenen des Lesens schulen.


LESETHEATER 2022

Was ist das? Lesen im Theater etwa? Oder Lesen vom Theater? Weit gefehlt! Beim Lesen Theater machen? Das trifft es schon eher: Das Lesetheater verbindet das Vorlesen von Texten mit einer szenischen Darstellung. Um solch eine Aufführung gekonnt über die Bühne zu bringen, braucht es viel Know How und ein gutes Gefühl für den Text und die Figuren.  

Kinder der 2., 3. und 4. Klasse der VS Engelhartstetten befassten sich auf diese intensive Weise mit ihren ausgewählten Büchern. Stabpuppen wurden gebastelt und der Lesetext geübt.  

Dank dieser Auseinandersetzung gelangen tolle szenische Darstellungen, die die zusehenden und zuhörenden Mitschülerinnen und -schüler begeisterte.  


Comicwettbewerb zur NÖ Landesausstellung in Marchegg 2022

 

Als Schule aus dem Marchfeld war die Teilnahme am Comicwettbewerb „Niederösterreichische Landesausstellung 2022. Marchfeld. Geheimnisse. Mensch. Kultur. Natur.“ für die Volksschule Engelhartstetten Ehrensache. Die Schülerinnen und Schüler der Volksschule entwarfen einen Comic-Schlossbewohner für das Schloss Marchegg. Ausgehend von dieser Hauptfigur dachten sich die Kinder eine Geschichte und hielten diese in einem eigenen Comic fest.  

Die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler waren sehr fantasievoll – und umfassten ein Spektrum von magischen Naturfeen, zu geheimnisvollen Wissenschaftlern und Zauberern, herumspukenden Geistern bis hin zu zauberhaften Prinzessinnen und mutigen Rittern. 

Insgesamt langten bei diesem Wettbewerb 1600 Einreichungen ein. Besonders freuen wir uns, dass diese Bemühungen auch anerkannt wurden. Julia Pfeiler und Franziska Hansi gewannen beide einen Hauptpreis in ihrer Altersgruppe. Wir gratulieren ganz herzlich!!! 


 

ÖSTERREICHISCHER VORLESETAG 2022

Am 24. April 2022 fand der österreichische Vorlesetag statt, an dem unsere Schule auch heuer wieder teilnahm. Unter dem Motto „Vorlesen für den Frieden“ hörten die Kinder unterschiedliche Geschichten.

 

 


 

BILDERBÜCHER

 

Die Schüler und Schülerinnen unserer Schule haben im Werkunterricht ihr eigenes Bilderbuch gestaltet. Dabei haben sie unterschiedliche Techniken angewendet und ihre eigene Collage entworfen. Es sind viele individuelle Meisterwerke entstanden.

 

 


 

Advent, Advent ein Lichtlein brennt …

 

In der Adventzeit beginnen unsere Klassen den Schultag mit einem schönen Ritual. Die Lehrerinnen haben für die Kinder einen Lese-Adventkalender besorgt. So gibt es jeden Tag morgens vor dem Adventkranz eine Geschichte zu hören.


 

INDEX UND GLOSSAR

 

Bücher haben die Kinder aus der 3. und 4. Klasse schon viele gelesen. Aber diesmal haben wir uns ganz speziell der ersten und der letzten Seite der Bücher gewidmet. Inhaltsverzeichnis, Index und Glossar verbergen jede Menge wichtige Informationen.
… und das suchende Leseverfahren haben wir auf diese Weise auch gefunden.

 


 

 

FEHLERTEUFELCHEN

 

Sachbücher enthalten jede Menge Informationen. Aber können die aufmerksamen Zuhörer die Fehler erkennen, die geschickte Mitschüler in den Texten versteckt haben?

 

Beim Vortragen der leicht verfälschten Textstellen sind nicht nur ein Pokerface und ein guter Lesefluss notwendig, um sich nicht sofort zu verraten, sondern auch Geschick beim Hineinmogeln der Fehler.

 

 

 


 

BUCH.KUNST.WERK

 

Die erste und die zweite Klasse nahmen an einem Kreativ-Wettbewerb zum Upcycling von alten Büchern teil.

 

Die ARGE Lesen rief unter http://zeitpunktlesen.at/buchkunstwerk zur Beteiligung an dem Kreativ-Wettbewerb Buch.Kunst.Werk statt Altpapier auf.

 

 

 

Nach erster Skepsis („Was? Du reißt da die Seiten raus?“ "Darf man das?") machten sich die Kinder ans Werk und es entstanden wunderbare Buchtiere. 😊