Auszeichnungen und Kooperationen


Schulsportgütesiegel

Das NÖ Schulsportgütesiegel ist eine Einrichtung des Landesschulrates für Niederösterreich in Zusammenarbeit mit dem Amt der NÖ Landesregierung und stellt eine Auszeichnung und Anerkennung dar, die an Schulen verliehen wird, die sich durch besondere Aktivitäten und Initiativen auch über den Bereich Bewegung und Sport hinaus um ein bewegungs- und gesundheitsorientiertes Schulleben bemühen. Dies ist ein Qualitätszertifikat für die Schule, welches wir seit dem Schuljahr 2020 in Bronze führen.

Lesekulturschule

 

Im Schuljahr 2018/19 wurde unsere Schule mit dem Gütesiegel Lesekulturschule ausgezeichnet.

Mit dem Gütesiegel werden Schulen prämiert die sich in besonderem Ausmaß um das Lesen bemühen. 

Wir freuen uns und sind sehr stolz auf diese Auszeichnung.

 

 

 

 

Vom Bundesministerium für Bildung erhielt unsere Schule für das Schuljahr 2017/18 eine Auszeichnung für digitale  und informative Bildung.

 

Bewegte Schule

Die Bewegte Schule Österreich hat uns das Gütesiegel für die Dauer von drei Jahren verliehen. 

 

Kooperation mit der NÖ Gebietskrankenkasse 

In Kooperation mit der niederösterreichischen Gebietskrankenkasse setzt das Lehrerinnen-Team der Volksschule Engelhartstetten gezielt gesundheitsfördernde Maßnahmen, die das Gesundheitsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler nachhaltig fördern sollen. Schwerpunktmäßig wurden in den letzten Jahren die Themen „Gesundheit und Ernährung“, „Bewegung“, „Psychosoziale Gesundheit“, „Hygiene und Umwelt“ sowie „Lebensraumgestaltung“ mit den Kindern intensiv bearbeitet. 

Ziele sind … 

  • … Gesundheitspotenziale und das Wohlbefinden stärken, 
  • … ein gutes Schulklima durch Stärkung der Klassen und Schulgemeinschaft fördern sowie 
  • … die Gesundheitsförderung nachhaltig verankern. 

Neben der „Gesunden Jause“, der „Täglichen Bewegung“, der „Bewegten Pause“ sowie zahlreichen Projekten zur Stärkung des Selbstwerts und des Selbstbewusstseins ist auch das Thema „Glück“ in unserem Unterrichtsalltag etabliert. 

 

Seit dem Schuljahr 2015/16 sind wir für unsere Arbeit mit „Gold“ prämiert.  

Kooperation mit der Marktgemeinde Engelhartstetten

 Aus der Initiative „Schule. Leben. Zukunft“ wurde unsere Volksschule für den großen Beitrag für das Zusammenleben und für die Verankerung der Kinder in der Gemeinde und in der Region durch das Land NÖ prämiert. Diese Auszeichnung soll zeigen, welch hohen Stellenwert die Volksschule für die Gemeinde und das regionale Umfeld hat.

 

Seit dem Schuljahr 2013/14 wird an unserer Schule die Nachbarsprache Slowakisch als Unverbindliche Übung angeboten. Für das gute Gelingen und die engagierte Umsetzung des Fremdsprachenunterrichts bedankte sich Frau Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.